1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

VW China erzielt Absatzrekord

Volkswagen hat in China einen neuen Absatzrekord erzielt und will dort im Jahr 2007 eine Million Autos verkaufen. Im vergangenen Jahr habe die Gruppe in China 513.000 Fahrzeuge abgesetzt und damit 42,8 Prozent mehr als 2001, teilte VW-Vorstandsmitglied Robert Büchelhofer am Donnerstag in Singapur mit. Damit sei das Land inzwischen der zweitgrößte Markt des Autoherstellers nach Deutschland. 2001 hatte China noch Platz vier belegt. Dank des chinesischen Markts stieg der Absatz in der Gesamtregion Asien-Pazifik den Angaben zufolge im vorigen Jahr um 34,6 Prozent.

  • Datum 13.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3GYV
  • Datum 13.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3GYV