1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

VW benennt neuen Verantwortlichen für verlustreiches US-Geschäft

Der Volkswagen-Konzern wechselt den Verantwortlichen für das verlustreiche US-Geschäft aus. Der bisherige Vertriebsvorstand der Luxusmarke Bentley, Adrian Hallmark, werde die Position des Executive Vice President bei der Tochter VW of America übernehmen, teilte VW am Freitag in Wolfsburg mit. Hallmark übernimmt die Verantwortung für die Marke VW in den USA und in Kanada. Er löst Len Hunt ab, der auf Hallmarks bisherigen Posten bei Bentley wechselt. Der Wechsel findet zum 1. Oktober statt.
  • Datum 09.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79ku
  • Datum 09.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79ku