1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Vorwürfe gegen Apple

Der Apple-Konzern soll sich mit Buchverlagen abgesprochen haben, um die Preise für elektronische Bücher, etwa auf dem iPad, künstlich hochzusetzen. Jetzt hat ein New Yorker Gericht den umstrittenenen Konzern tatsächlich schuldig gesprochen. Mehr noch: Apple habe die illegalen Absprachen orchestriert, stand also im Zentrum. Der Konzern will Berufung einlegen.

Video ansehen 01:01