1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Vorsorge gegen künftige Bankenpleiten

CSU-Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich hat sich für eine Risikoabgabe zur Finanzierung künftiger Bankenrettungen ausgesprochen. Es solle danach einen Rettungsfonds eingerichtet werden, in den die Banken je nach Risiko und Systemrelevanz einzahlen müssten, sagte Friedrich der "Financial Times Deutschland". Zuletzt hatte Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann Mitte November einen von Banken und Staaten gemeinsam finanzierten Fonds auf EU-Ebene für notleidende Geldhäuser gefordert, war damit aber auf Ablehnung in der Finanzbranche wie auch in der Politik gestoßen.