Vorsicht Lärm! | Unsere Experten | DW | 21.01.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unsere Experten

Vorsicht Lärm!

Michael Jäcker-Cüppers erklärt, wie Lärm der Gesundheit schadet und wie man sich schützt

Video ansehen 07:23

Video ansehen

Von vielen wird Lärm als schädlicher Stressor unterschätzt. Übermäßige Lautstärke kann nicht nur das Gehör schädigen sondern auch Herz, Kreislauf und Psyche und sogar zu einem frühen Tod führen. Michael Jäcker-Cüppers ist stellvertretender Vorsitzender des Arbeitsrings Lärm in der Deutschen Gesellschaft für Akustik. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Problematik und engagiert sich in der Öffentlichkeit für einen umfassenden Lärmschutz. Dabei sind sowohl die Gesetzgeber gefragt als auch jeder einzelne Bürger, der im Alltag sich selbst und andere vor einer krankmachenden Geräuscheflut schützen kann.

Arbeitsring Lärm der DEGA
Informations- und Geschäftszentrum
ald@ald-laerm.de

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema

DW Rubrik Gesund leben Teaser