1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Vorratsdatenspeicherung

Vorratsdatenspeicherung bezeichnet die Speicherung personenbezogener Daten, ohne dass die Daten aktuell benötigt werden. Sie werden also nur für den Fall gespeichert, dass sie einmal benötigt werden sollten.

Die Vorratsdatenspeicherung ist höchst umstritten. Befürworter halten sie für unverzichtbar, um schwere Straftaten wie Terroranschläge zu verhindern und Kriminelle effektiver zu verfolgen. Kritiker sehen sie hingegen als unverhältnismäßig und rechtswidrig an.

Weitere Inhalte anzeigen