1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Vorleser der Nation

Der Frankfurter Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki hat den im Alter von 82 Jahren gestorben Rezitator Gert Westphal als "wahrscheinlich besten Rezitator in deutscher Sprache" bezeichnet. Am besten sei er gewesen beim Lesen der Texte Theodor Fontanes und Thomas Manns: "Auf dem Gebiet war er unschlagbar", sagte Reich-Ranicki. Seine Rezitation sei "in des Wortes eigentlicher Bedeutung" eine Interpretation gewesen: "Er hat lesend die Texte auf unaufdringliche Weise kommentiert."

Radio Bremen-Intendant Heinz Glässgen würdigte den renommierten Sprecher und ehemaligen Hörspielchef des Senders als "König der Vorleser": "Es sind Stimmen, die den Rundfunk ausmachen und sein Gesicht prägen. Gert Westphal war eine solche Stimme." Seine Hörspiel-Inszenierungen seien Bestandteil des Repertoires bis heute. Ohne diese Arbeit, ohne ihn, den "König der Vorleser", wäre das Kulturradio in Deutschland ärmer.

  • Datum 11.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2pG9
  • Datum 11.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2pG9