1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Vor den Bergen - Der Bildhauer Stephan Huber

In seinen opulenten Installationen stellt er schon mal Berge in Regale. Stephan Hubers "Alpen en miniature“ stehen nicht nur in seinem Allgäuer Atelier, sondern auch in den Museen auf der ganzen Welt.

Der Bildhauer Stephan Huber hat eine alte Mühle, wildromantisch an einem Bach gelegen, zu seinem Wohnhaus gemacht und den alten Schuppen in ein weiträumiges Atelier verwandelt. Er nennt es sein Denkzentrum. Aus seiner Heimat schöpft der energische Künstler seine Kraft und die Ideen zu seinen Werken, die von barock-katholischer Opulenz und theatralischer Bilderfreudigkeit sind. "Die Formen der Kindheit werden zu Formen der Kunst. Die Berge sind eine romantische Pathosformel, die zwischen Eindhoven und New York funktioniert", meint Huber.

17.02.2015 DW Doku Stephan Huber doku_Huber

Seine Alpengipfel gestaltet der Bildhauer nach Fotografien und Karten und verwandelt sie in erhabene perfekte Skulpturen.

Als Stephan Huber 14 Jahre alt ist, schenken ihm seine Eltern einen Malkasten. Mit Begeisterung malt er nach Zahlen kleine Van-Gogh-Bilder. Da wird ihm klar: Er will Künstler werden. Nach dem Abitur studiert er an der Münchner Kunstakademie. Er hat Glück, bekommt ein Stipendium für New York, und macht seine ersten Ausstellungen. Erfolg und Anerkennung stellen sich rasch ein.

17.02.2015 DW Doku Stephan Huber doku_Huber

Das kindliche Marionettentheater gefällt Stefan Huber, um die Welt infrage zu stellen.



Die Dokumentation verfolgt Hubers Vorbereitung einer Ausstellung in Wien und vermittelt, wie stark sein Bezug zu seiner süddeutschen Heimat ist. Mit Hingabe verpackt er im Atelier sein Marionettentheater für die Reise nach Wien. Sein kleines Welttheater - eine weitere Facette des Künstlers. Dazu zählt die Stephan-Huber-Puppe, sein Double. Es ist die Stimme, mit der er provoziert. "Mein Kasperle geht auf Zeitreise." Es trifft auf die Ikonen der Jugend des Künstlers wie Andy Warhol, Charles Manson, Timothy Leary, Theodor W. Adorno und staunt - mit subversiver Naivität. "Die machen doch alle meine Biographie aus!" sagt Huber und hört dazu Musik der Rolling Stones!

Sendezeiten:

DW (Europe)


SA 28.02.2015 – 20:15 UTC
SO 01.03.2015 – 08:15 UTC

London UTC +0 | Berlin UTC +1 | Moskau UTC +3

DW (Amerika)

SA 28.02.2015 – 17:15 UTC
SO 01.03.2015 – 10:15 UTC
SO 01.03.2015 – 20:15 UTC
MO 02.03.2015 – 04:15 UTC

Vancouver UTC -8 | New York UTC -5 | Sao Paulo UTC -3

DW (Asien)

SA 28.02.2015 – 17:15 UTC
SO 01.03.2015 – 00:15 UTC
SO 01.03.2015 – 13:30 UTC
SO 01.03.2015 – 20:15 UTC
MO 02.01.2015 – 10:15 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8