1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Von deutscher Seele, einer widersprüchlichen Symbolgestalt und der Wiederkehr der Dialekte

+++Die deutsche Seele von A bis Z.+++Friedrich der Große in neuen Büchern+++ Aufgelesen: Zur Zeitgeschichte+++Jan Markus Witt entzaubert den Mythos der Piraten+++Dialekte: Gesprochene Heimat

Eine deutsche Symbolgestalt: der Preußenkönig Friedrich II, genannt der Große. Anlässlich seines 300. Geburtstages setzt man sich in Deutschland noch einmal mit seinem Bild auseinander. War er in erster Linie Feldherr und Militarist? Oder ein großer Geist und aufgeklärter Herrscher? Ein Riss ging durch seine Person und schon zu seinen Lebzeiten schieden sich die Geister an seiner Beurteilung.

Welches Bild zeichnen neue Bücher vom "Alten Fritz" wie ihn seine Untertanen nannten? Eine kommentierte Auswahl:

  • Tillmann Bendikowski: „Friedrich der Große“. C. Bertelsmann, 331 Seiten, € 19,99
  • Jürgen Luh: „ Der Große. Friedrich II. von Preußen“, Siedler Verlag, 287 Seiten, € 19,99
  • Tom Goeller „Der Alte Fritz. Mensch, Monarch, Mythos.“ Hoffmann und Campe, 351 Seiten, € 21,99.
  • Norbert Leithold: Friedrich II. von Preußen. Ein kulturgeschichtliches Panorama von A bis Z. Die Andere Bibliothek im Eichborn Verlag. 428 Seiten, 32 €

Die weiteren Themen und Bücher:

  • Die Schriftstellerin Thea Dorn erklärt, was Deutschland im Innersten zusammenhält.
    Thea Dorn, Richard Wagner: Die deutsche Seele. Knaus Verlag. 560 Seiten. 26,99 Euro.
  • Aufgelesen - für Fans der Zeitgeschichte:
    Swetlana Alexijewitsch: "Gespräche mit Lebenden und Toten". Hörspiel. Mit Peter Gavajda, Konstantin Graudus u.a. Regie: Ulrich Gerhardt. Der Hörverlag; 1 CD. 14,99 Euro;  ISBN 978-3-86717-804-4
    Joseph Kiermeier-Debre: „Goethes Frauen; 44 Porträts aus Leben und Dichtung“. DTV. 445 Seiten; 10,20 Euro; ISBN 978-3-423-14025-6
    Mario Vargas Llosa: "Der Traum des Kelten". Gelesen von Burghart Klaußner. Der Hörverlag; 8 CDs; 29,99 Euro; ISBN 978-86717-802-0
  • Warum der Spatz in Köln die 'Mösch' heißt... erklärt der Sprachwissenschaftler Karl-Heinz-Göttert.
    Karl-Heinz Göttert: Alles außer Hochdeutsch. Ein Streifzug durch unsere Dialekte. Ullstein-Verlag. 19,99 Euro. ISBN 9783550088773
  • Spinnens Wortschau: Wie...ist das denn? Die Sprachglosse von Burkhard Spinnen
     

Redaktion und Moderation: Gabriela Schaaf
 

Audio und Video zum Thema