1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Von der Verlockung des Todes und der Kälte der DDR

Die Frau an seiner Seite: Heinrich von Kleist und seine Todesgefährtin Henriette Vogel +++ Fantasy für Große: "Der Eiserne König" +++ Verlorene Biografie: Inka Pareis literarischer Rückblick auf die DDR "Die Kältekammer"

Grab von Heinrich von Kleist und Henriette Vogel in Berlin-Wannsee (Bild: cc-by-sa/Jochen Jansen Quelle: Wikipedia)

Grab von Heinrich von Kleist und Henriette Vogel in Berlin-Wannsee.

Als der Dichter Heinrich von Kleist vor 200 Jahren am Berliner Wannsee in den Tod ging, war er nicht allein. An seiner Seite: Henriette Vogel, von der nicht viel mehr bekannt ist, als einige Briefe. Die Berliner Autorin Tanja Langer hat versucht, sich vorzustellen, wie die beiden die letzte Nacht verbracht haben. Sie hat Fakten und Fiktionen zu einer Erzählung verwoben und berichtet davon in der Bücherwelt.

Tanja Langer: Wir sehen uns wieder in der Ewigkeit. Die letzte Nacht von Henriette Vogel und Heinrich von Kleist. Erzählung. München: DTV 2011. 232 S. 9,90 €

Die weiteren Bücher und Themen:

+ Buchtipp: John Henry Eagle "Der Eiserne König". S. Fischer Verlag 2011. Reihe FJB; 651 S. 19,95 Euro. ISBN: 978-3-8414-2117-3

+ Aufgelesen - Für Abtaucher:
Ron Winkler (Hrsg.): „Schneegedichte“, Schöffling & Co. Verlagsbuchhandlung, 208 Seiten, ISBN 978-3-89561-215-2, 14,95 Euro
Ulrike Almut Sandig, Marlen Pelny: „Märzwald. Dichtung für die Freunde der Popmusik“, Schöffling & Co. Verlagsbuchhandlung, 1 Audio CD, Gesamtlaufzeit 47 Minuten, ISBN 978-3-89561-187-2, 14,95 Euro.

+ Schöne Töne: Julia Franck liest "Rücken an Rücken". Ungekürzte Lesung ihres neuen Romans. Der Hörverlag 2011. 9 CD; 29,99 €; ISBN 978-3-86717-823-5
Die Buchausgabe: S.Fischer Verlag Oktober 2011; 384 S. 19,95 €. ISBN-13: 9783100226051

+ " Schreiben ist immer auch wie ein Forschungsprojekt": Gespräch mit der Schriftstellerin Inka Parei über ihr Buch "Die Kältzentrale"; Schöffling Verlag 2011; 210 S. 19,95 € ; ISBN-13: 9783895611070

Redaktion und Moderation: Gabriela Schaaf

Audio und Video zum Thema