1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx ambiente

Von der Garage zur Designer-Wohnung

Architekt Francesco Ceccarelli lebt in Bologna in einem Ein-Zimmer-Apartment, das einmal eine Garage war. Mit viel Kreativität und Engagement lassen sich alte, wenig genutzte Räumlichkeiten zu modernem Wohnraum umbauen.

Video ansehen 05:00

Von der Garage zur Designer-Wohnung

Das Architekturprojekt "Dock52" im Zentrum von Bologna startete schon vor einigen Jahren. Das Ziel des  Architektenteams um Francesco Ceccarelli war es, auf begrenzter Fläche eine effektive Wohnlandschaft zu schaffen –zeitgenössisch und preiswert.

Der Architekt Francesco Ceccarelli hat das Garagentor vergrößert und eine Fensterfront eingezogen, die viel Licht hereinlässt. Es ist dem Raum nicht anzusehen, dass er noch vor wenigen Jahren als Garage genutzt wurde. Und er hat den 90 qm großen Raum durch ein Schachtelsystem so unterteilt, dass Stauraum und Badezimmer sich geschickt einfügen. Der Schlafplatz befindet sich unter der Decke auf der Box, in der das Badezimmer liegt. Das "Schachtelsystem" ist ausbaufähig: je nach Bedürfnis kann man eine weitere Box hinzufügen.

Audio und Video zum Thema