1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Von Augentäuschern, Modeträumen und Witzeerzählern

Matthias Gatza spricht über seinen Thriller "Der Augentäuscher" +++ Vom Schreibtisch geräumt: Bücher und Hörbücher +++ Kommt ein Literaturkritiker zum Arzt: Eckart von Hirschhausen und Hellmuth Karasek erzählen Witze

In der Die letzte Ausgabe dieser Podcast-Reihe geht es um diese

Themen und Bücher:

Der Autor Mathias Gatza erklärt, was ihn derart am Barock fasziniert, dass er dort seinen Thriller "Der Augentäuscher" spielen lässt.
Graf Verlag 2012; 352 S.; 19,99 Euro
Als Hörbuch: Gekürzte Lesung von Hans Kremer u.a.; Hörbuch Hamburg; 6 CD 19,99 Euro

Vom Schreibtisch geräumt und vorgestellt:

  • Odile Kennel: "Was Ida sagt", dtv Verlag, 320 Seiten, ISBN 978-3-423-24896-9, 14,90 Euro.
  • Joan Didion: "Blaue Stunden", Ullstein Verlag, 208 Seiten, ISBN 978-3-550-08886-5, 18,50 Euro.
  • Thomas Willmann: "Das finstere Tal", gelesen von Matthias Brandt, Hörbuch Hamburg, ca. 467 Minuten, 6 CD, ISBN 978-3-89903-348-9, 19,99 Euro.
  • Gertrud Lehnert: "Frauen mit Stil. Modeträume aus drei Jahrhunderten", Elisabeth Sandmann Verlag, 160 Seiten, ISBN 978-3-938045-65-7, 24,95 Euro.
  • Gertrud Lehnert (Hrsg.): "Räume der Mode", Wilhelm Fink Verlag, 310 Seiten, ISBN: 978-3-7705-5200-9, 39,90 Euro
  • Eckart von Hirschhausen und Hellmuth Karasek: Ist das ein Witz?
  • Der Hörverlag 2012; 1 CD; 14;99 Euro

Redaktion: Gabriela Schaaf
Moderation: Marlis Schaum und Gabriela Schaaf

Audio und Video zum Thema