1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Vom Studienabbrecher zum Handwerker

Seit Jahren haben die mittelständischen Handwerksbetriebe in Deutschland Nachwuchsprobleme. 70.000 Lehrstellen konnten 2012 nicht besetzt werden, weil die Bewerber fehlen, oder weil die Schulabgänger nicht ausreichend qualifiziert sind. Daher wollen die Handwerker künftig verstärkt um Universitätsabbrecher werben. Rund ein Drittel der Hochschüler brechen ihr Studium vorzeitig ab.

Video ansehen 02:44