1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Volvo setzt verstärkt auf China

Der schwedische Autohersteller Volvo verlegt seinen Schwerpunkt mit dem Deutschen Stefan Jacoby an der Spitze immer stärker nach China. Ein halbes Jahr nach der Übernahme des Traditionsunternehmens durch den chinesischen Geely-Konzern kündigte Jacoby am Freitag in Peking an, dass 2013 erstmals Volvo-Pkw in einer neuen Fabrik im chinesischen Chengdu vom Band laufen. Bis 2015 wird im Stammland des Mutterkonzerns ein jährlicher Absatz von 200 000 Wagen angepeilt.