Volleyball: Friedrichshafen verliert in Athen | Sport-News | DW | 17.12.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Volleyball: Friedrichshafen verliert in Athen

Der deutsche Meister VfB Friedrichshafen hat einen Rückschlag im Kampf ums Weiterkommen in der Volleyball-Champions League hinnehmen müssen. Beim griechischen Vertreter Panathinaikos Athen verlor der Champions-League-Sieger von 2007 mit 1:3 (17:25, 25:15, 26:28, 18:25) und rutschte mit zwei Siegen und zwei Niederlagen auf dem letzten Platz der Gruppe F ab. Gegen die Griechen, bei denen der deutsche Nationalmannschaftskapitän Björn Andrae unter Vertrag steht, hatten die Friedrichshafener bereits in der Vorwoche mit 2:3 den Kürzeren gezogen.

  • Datum 17.12.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/GIC7
  • Datum 17.12.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/GIC7