1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Volkswirte fordern Intervention gegen Euro-Höhenflug

Die Ökonomen Peter Bofinger und Hans-Werner Sinn fordern eine sofortige Intervention der Europäischen Zentralbank (EZB) zur Stärkung des Dollars. Der Wirtschaftsweise Bofinger sagte in einem Interview des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", andere Notenbanken machten das bereits, um Nachteile für ihre Wirtschaft zu vermeiden. Sinn sagte im selben Interview, die EZB sollte den Wechselkurs "glätten". Die internationalen Bewegungen des Finanzkapitals beeinflussten über die Wechselkurse das Wirtschaftsgeschehen "in einem kaum noch erträglichen Umfang", sagte der Präsident des Münchner Ifo-Instituts zur Begründung.

  • Datum 06.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xY2
  • Datum 06.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5xY2