1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Volkswagen zieht DAX ins Minus

Schlechte Nachrichten über die Stimmung der US-Verbraucher sowie ein drastischer Einbruch von Volkswagen haben den Deutschen Aktienindex DAX abstürzen lassen. Der Leitindex verlor am Freitag 1,7 Prozent oder 92 Zähler und schloss bei 5.309 Punkten. Auf Wochensicht stand unter dem Strich ein Minus von 2,75 Prozent. Nach dem Beschluss über die Fusion mit Porsche verlor die Volkswagen-Aktie fast 16 Prozent und zog damit den gesamten DAX nach unten. Tagesgewinner im DAX waren Hannover Rück mit rund drei Prozent. - Der Euro verharrte gegenüber dem Dollar praktisch unverändert. Sein Referenzkurs wurde am Freitagnachmittag mit 1,42 94 Dollar festgestellt, nach 1,42 93 Dollar am Vortag.