1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Volkswagen will in den USA wachsen

Der frühere General-Motors-Manager Jonathan Browning soll künftig das US-Geschäft von Volkswagen leiten. Der 51-Jährige werde mit Wirkung zum 1. Oktober 2010 zum CEO der Volkswagen Group of America berufen, teilte Europas größter Autobauer am Montagabend mit. Der Posten des US-Chefs ist seit einigen Wochen unbesetzt, nachdem der bisherige VW-Manager Stefan Jacoby zu Volvo gewechselt war. Volkswagen werde seine milliardenschwere Expansion in Nordamerika weiter vorantreiben, kündigte Browning an. Bis 2018 soll der Absatz dort auf 800.000 Fahrzeuge mehr als verdreifacht werden. Einschließlich Audi will VW den Verkauf sogar auf über eine Millionen Pkw steigern.