1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Volkswagen muss hohe Strafe zahlen

Der Europäische Gerichtshof hat am Donnerstag in Luxemburg das hohe Bußgeld gegen Volkswagen wegen illegaler Marktabschottung bestätigt. Das 1998 verhängte Strafgeld von 102 Millionen Euro wurde nun endgültig auf 90 Millionen Euro gesenkt, teilte das höchste EU-Gericht mit. Das Urteil beendet einen jahrelangen Rechtsstreit zwischen VW und der EU-Kommission, die das Strafgeld angeordnet hatte. Der Konzern habe in den 90er Jahren systematisch deutsche Kunden am Kauf preisgünstiger VW-Autos in Italien gehindert, hatte es damals geheißen.

  • Datum 18.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45Ra
  • Datum 18.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45Ra