1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Volkswagen mit Bremsspuren

Der Volkswagen-Konzern hat im vergangenen Jahr wie erwartet einen massiven Gewinneinbruch verzeichnet. Das Ergebnis vor Steuern sank 2004 im Vergleich zum Vorjahr nach vorläufigen Zahlen um 18,8 Prozent auf rund 1,1 Milliarden Euro. Das teilte Europas größter Automobil-Produzent am Montag in Wolfsburg mit. An die Aktionäre soll wie im Vorjahr eine Dividende von 1,05 Euro je Stammaktie gezahlt werden. Hauptgründe für den Gewinneinbruch sind vor allem Absatzprobleme in den USA und China, der schwache Dollar sowie Preiskämpfe.

  • Datum 14.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6FTV
  • Datum 14.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6FTV