1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Volkswagen baut Marktführung in Deutschland aus

Der Volkswagen-Konzern hat seine Marktführung in Deutschland im September ausgebaut. Von Januar bis September wurden acht Prozent mehr Autos des Wolfsburger Automobilherstellers angemeldet als im Vorjahr, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Freitag mitteilte. VW hat einen Anteil am Gesamtmarkt von 19,5 Prozent. Auch Audi und Porsche konnten bis Ende September ein Plus verzeichnen. Weniger gut erging es hingegen der DaimlerChrysler-Marke Smart, von der seit Jahresbeginn im Vergleich zum Vorjahr 29 Prozent weniger Neuzulassungen registriert wurden. Insgesamt wurden seit Anfang des Jahres 2,54 Millionen Pkw angemeldet, ein Prozent mehr als im Vorjahr.

  • Datum 06.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9DcP
  • Datum 06.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9DcP