1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Berlinerisch

Vokabeln für angehende Berliner

Wer als echter Berliner durchgehen will, muss mit Begriffen wie Bredullje und etepetete, Mischpoke und Molle vertraut sein. Hier lernt ihr die richtige Berliner Schnauze kennen. Kiekt einfach ma' rin!

Aas – unbeliebter Mensch: Dit Aas kenn ick!

Asche – Geld: auch Knete, Kies, Mäuse, Moos oder Penunse

Ast – sich köstlich amüsieren: Ick lach ma n Ast.

Atze – Bruder: Wat macht deen Atze?

ausjefressen – etwas Unerlaubtes machen: Wat haste wieda ausjefressen?

ausklamüsern – ausfindig machen, herausbekommen

Bammel haben – vor etwas Angst haben

Bagage – unangenehme Gesellschaft, Verwandtschaft

Been – Bein: Ick mach dir gleich Beene! – jemanden zur Eile antreiben

belatschern – jemanden überreden

Bredullje – (aus d. franz.) Ick bin schon wieder in der Bredullje! Für "bredouille" – in Schwierigkeiten, in der Klemme, Bedrängnis, Notlage

etepetete – abfällig für zimperlich, fein, auf gute Manieren bedacht

Fatzke – eitler, aufgeblasener, arroganter Mensch

Fisimatenten – Ausflüchte, Mätzchen (frz. visitez ma tente oder visiter ma tante)

flöten jehn – verloren gehen

futsch – verloren: Dit Jeld is futsch.

Gold-Else – Siegesgöttin auf der Siegessäule

Graf Koks – Angeber

Großkotz – Angeber

helle – klug

Husche – kurzer Regenschauer

husten – ich denke gar nicht daran: Ick wer dir wat husten.

icke – ich: Zuerst komm' ick, denn kommt lange janüscht.

jehörich – stark, sehr

j.w.d. (jottwede) – janz weit draußen, zum Beispiel das Berliner Umland

kieken – gucken, schauen: Er kiekt sich die Oogen aus'n Kopp. (Er schaut sich die Augen aus dem Kopf)

Kiez – Stadtviertel, in dem man wohnt

kleen – klein

koofen – kaufen

Kuhkaff – kleiner Ort

loofen – laufen

meschugge – verrückt

Mischpoke – Verwandtschaft

Molle – Ein Glas Bier (Molle mit Korn = Berliner Gedeck: Bier und ein Schnaps) geht der Berliner abends "zischen".

Muckefuck – Löslicher Kaffee, Malz-Kaffee

Neese – Nase

Nüscht jenauet weeß man nich – Keine Ahnung haben

Öljötze – Ölgötze - steifer, langweiliger Mensch

Ooge – Auge

pampich – pampig – frech, anmaßend

pesen – rennen, laufen

Quadratlatschen – große Füße

Remmidemmi – Vergnügen, Krach, Aufstand

rinbuttern – (erfolglos) Geld investieren

Schale – Anzug (sich in Schale schmeißen, sich gut anziehen)

Schlamassel – schwierige Situation

schnieke – fein, elegant

schnuppe – gleichgültig

Schrippe – Brötchen

Stulle – Stück Brot

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema