1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Vodafone: Rekordverlust

Der britische Mobilfunkbetreiber Vodafone meldet für das gerade abgelaufene Geschäftsjahr einen Rekordverlust.

Der britische Mobilfunkbetreiber Vodafone meldet für das
gerade abgelaufene Geschäftsjahr einen Rekordverlust. Wegen Abschreibungen auf erworbene Unternehmen sowie Sonderfaktoren wurde ein Vorsteuerverlust von umgerechnet 22 Milliarden Euro verbucht. Im eigentlichen Mobilfunkgeschäft legte Vodafone aber kräftig zu. Das Vorsteuerergebnis stieg um 44 Prozent auf 10,1 Milliarden Pfund. Vodafone-Chef Chris Gent kündigte an, nicht vor Mitte nächsten Jahres mit der Vermarktung von UMTS-Diensten zu beginnen.
  • Datum 28.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2MKC
  • Datum 28.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2MKC