1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Visa vor dem größten Börsengang der US-Geschichte

Der Börsengang des Kreditkarten-Anbieters Visa dürfte der größte in der Geschichte der USA werden. Visa will mit dem Gang an die Wall Street bis zu 18,7 Milliarden Dollar (13,4 Milliarden Euro) einnehmen. Dies geht aus einem am Montag veröffentlichten Dokument der US-Börsenaufsicht SEC hervor. Die Pläne für den Börsengang sind zwar schon seit Oktober 2006 bekannt. In einem ersten Dokument der Börsenaufsicht war jedoch lediglich von einem Volumen von rund zehn Milliarden Dollar die Rede gewesen. Der bisher größte Börsengang der US-Geschichte war jener der Mobilfunksparte des Telekom-Konzerns AT&T mit einem Volumen von rund 10,6 Milliarden Dollar.