1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Virtuelle Tastatur ab Herbst erhältlich?

Ein virtuelles Keyboard soll ab Herbst 2002 in Deutschland in den Handel kommen. Den Vertrieb übernimmt die Firma Siemens - der Preis steht noch nicht fest.

Die Technik funktioniert folgendermaßen: Ein roter Laser projiziert aus einer zigarettenschachtelgroßen Box die Konturen einer Tastatur auf eine beliebige Fläche. Der Lichtstrahl soll dabei die Bewegung der Finger auf dem Keyboard erkennen und als Buchstabenfolge an ein Handy oder einen Palmtop übertragen können. Die Technik wurde in diesem Jahr auf der Cebit zum ersten Mal vorgestellt.

  • Datum 28.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2MK3
  • Datum 28.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2MK3