1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Villa Tugendhat von Mies van der Rohe

Ikone der Moderne, Welterbe, Meisterwerk des Architekten Mies van der Rohe: Die Villa Tugendhat in Brünn in Tschechien. Nach einer langen wechselhaften Geschichte wurde das Haus, das vor 80 Jahren Maßstäbe für das moderne Wohnen setzte, nun vorbildlich restauriert.

Video ansehen 03:47

1929 begann der Architekt Mies van der Rohe mit dem Bau eines Wohnhauses für das Ehepaar Tugendhat auf dem Gartengrundstück der Eltern. Die Mittel der Familie Tugendhat erlaubten nicht nur edle Materialien, sondern auch aufwändige technische Lösungen wie eine versenkbare Fensterfront zum Garten, verchromte Heizungsrohre, eine Klimaanlage und den Entwurf eigener Möbel für die Villa. Nur sieben Jahre war es der Familie gegönnt hier zu wohnen, dann mussten sie vor den Nazis ins Exil fliehen. In der kommunistischen Zeit wurde das Haus zweckentfremdet und verfiel. Nur die nötigsten Reparaturen wurden durchgeführt. Mit Hilfe der EU wurde das Haus in den letzten Jahren sorgfältig in seinen Originalzustand zurückversetzt.