1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Vietnam führt Massenimpfungen für Hühner ein

In Vietnam soll Geflügel von August an systematisch gegen die Vogelgrippe geimpft werden. Die Aktion werde in der nördlichen Provinz Nam Dinh sowie in Tien Giang im südlichen Mekong-Delta beginnen, erklärte das Amt für Tiergesundheit am Mittwoch. Dazu würden Impfstoffe für zunächst 20 Millionen Vögel aus China und den Niederlanden importiert. Die Massenimpfungen sollen dann über die kommenden zwei Jahre hinweg auf 40 weitere

Risikoregionen ausgeweitet werden. Der Vogelgrippe sind in Vietnam bereits 38 Menschen zum Opfer gefallen. In Thailand starben zwölf in Kambodscha vier Menschen nach einer Infektion mit dem H5N1-Virus. Dieser gilt als der gefährlichste Erregertyp bei der Ausbreitung der Geflügelpest und soll deshalb besonders gezielt bekämpft werden. Das Impfprogramm in Vietnam kostet nach Regierungsangaben umgerechnet rund 30 Millionen

Euro.