1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Vierbeiniger Schwarzfahrer unterwegs

Aufregung um einen Bahnfahrer ohne gültigen Fahrausweis: Der Bundesgrenzschutz hat am Sonntagabend (6. Juli 2003) einen vierbeinigen Schwarzfahrer aus einem Zug der Dortmund-Märkischen Eisenbahn geholt. Der dunkelbraune herrenlose Hund war nach Auskunft eines BGS-Sprechers in Schalksmühle-Dahlerbrück (Märkischer Kreis) in den Zug gesprungen. In Hagen wurde das Tier aus dem Zug geholt. "Auf die übliche Befragung des Schwarzfahrers mussten wir verzichten", sagte ein BGS-Sprecher. Mit Hilfe der Hundemarke konnte aber schließlich der Halter ermittelt werden.

  • Datum 07.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pex
  • Datum 07.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pex