1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Afrika

Viele Tote bei der Jagd nach Benzin

Die Armut trieb wieder hunderte Nigerianer dazu, einen verunglückten Tanklaster zu plündern. Nach der Explosion des Fahrzeugs befürchten die Behörden mehr als 100 Todesopfer.

Es begann wie ein harmloser Unfall, nahm in Nigeria aber wieder einmal ein tragisches Ende, als die Ärmsten in ihrem täglichen Kampf um den notwendigen Brennstoff ein hohes Risiko eingingen: Bei der Explosion eines Tanklastwagens im Süden des Landes sind laut lokalen Medien mehr als 90 Menschen ums Leben gekommen, möglicherweise sogar mehr als 100.

Im Bundesstaat Rivers hatte ein Lastwagen auf der Ost-West-Verbindung des Nigerdeltas nach einem Unfall Feuer gefangen und war in die Luft geflogen, berichtete die Polizei. Eine große Menschenmenge hatte sich zuvor um den umgekippten LKW versammelt, um den ausfließenden Brennstoff aufzufangen.

In der ölreichen Region Afrikas kommt es immer wieder zu verheerenden Brandkatastrophen, weil verarmte Menschen versuchen, kostenlos an das begehrte Benzin zu kommen.

SC/fab (afpe,APE,rtre)