1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Nahost

Viele Tote bei Anschlag auf Restaurant in Kairo

Bei einem Anschlag auf ein Lokal in Kairo sind mindestens 16 Menschen getötet worden. Ein maskierter Täter warf Molotow-Cocktails in das Lokal. Etliche Personen wurden verletzt.

Die Tat ereignete sich am Morgen im zentralen Agusa-Bezirk der ägyptischen Hauptstadt. Viele Details sind noch unklar. So schwanken die Angaben, ob es sich um einen oder mehrere vermummte Täter handelte. Klar ist aber, dass das Restaurant, zu dem in Tiefparterre auch ein Nachtclub gehörte, mit Molotow-Cocktails angegriffen und in Brand gesetzt wurde.

Die Motive für den Angriff sind noch unklar. Aber erste Ermittlungen deuten nach Angaben der Behörden nicht auf einen politischen Hintergrund hin. Die Nachrichtenagentur Reuters schreibt, bei dem Täter handele es sich um einen früheren Mitarbeiter des Restaurants, dem gekündigt worden sei. Eine Bestätigung dafür steht noch aus.

In Ägypten gibt es immer wieder islamistisch motivierte Anschläge, die sich zumeist gegen die Sicherheitskräfte richten. Seit dem Sturz von Präsident Mohammed Mursi im Sommer 2013 haben Islamisten Hunderte Soldaten und Polizisten getötet.

ml/kle (rtr, dpa, afp)