1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Viele Gänse sind schon da

Wildgänse fliegen in typischer Keilformation vor einem Sonnenuntergang

Wildgänse in typischer Keilformation

Der Untere Niederrhein ist einer der bedeutendsten Überwinterungsplätze arktischer Wildgänse in Deutschland. Jedes Jahr nehmen die Gänse vor den eisigen Wintermonaten Sibiriens Reißaus und bringen tausende Kilometer hinter sich, um die milderen Temperaturen am Niederrhein für einen "Sommerurlaub" zu nutzen. Der Naturschutzbund (NABU) in Kranenburg bietet bereits seit Jahren spezielle Exkursionen zu den Schlafplätzen der Tiere an. Von Mitte November bis Mitte Februar werden gut dreistündige Besichtigungstouren veranstaltet, bei denen Beobachter vor allem Bläss-, aber auch Saat- und Weißwangengänse zu Gesicht bekommen. Eine Anmeldung zu diesem Naturschauspiel ist erforderlich, Erwachsene zahlen 12, Kinder 8 Euro.

WWW-Links