1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Viel Geld für JFK`s Schaukelstuhl

Ein Schaukelstuhl des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy hat bei einer Auktion von Sotheby's in New York den Spitzenpreis von 96.000 Dollar (73.000 Euro) erzielt. Sein Wert war auf 4000 bis 6000 Dollar geschätzt worden. Der Schaukelstuhl, der Kennedy für seine chronischen Rückenschmerzen verordnet worden war, gehörte zur Sommerresidenz der Familie in Hyannis Port (Massachusetts).

Bei der zweiten und letzten Kennedy-Auktion versteigert Sotheby's alles, was vom Nachlass der Kennedys noch geblieben ist. Zum Auftakt des dreitägigen «Ausverkaufs» am Dienstag blieb nicht ein einziges Los zurück. Ein Aquarell von Ogden Pleissner mit dem Titel "The Breakwater" erzielte mit 37.000 Dollar (28.400 Euro) den zweithöchsten Preis. Sein Schätzwert hatte etwa ein Drittel des Höchstgebotes betragen. Kennedy hatte das Bild 1965 von Nachbarn geschenkt bekommen.

  • Datum 16.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6FyQ
  • Datum 16.02.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6FyQ