1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Nahost

Video der IS-Terrormiliz zeigt grausame Morde

Der "Islamische Staat" hat in der Vergangenheit schon zahlreiche Geiseln brutal ermordet. Jetzt gingen die Extremisten besonders grausam vor.

Fahne des IS auf einem Propagandafoto (picture-alliance/Zuma Press)

Fahne des IS auf einem Propagandafoto

Die Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat", IS, hat ein grausames Video veröffentlicht, das nach ihren Angaben die Verbrennung zweier türkischer Soldaten bei lebendigem Leib zeigt. Die auf dschihadistischen Internetseiten veröffentlichten Aufnahmen zeigen zwei uniformierte Männer, die aus einem Käfig herausgetrieben und dann verbrannt werden.

In dem Video sprechen die gefesselten Soldaten und nennen ihre Namen. Die Echtheit des Materials ließ sich bislang nicht von unabhängiger Seite bestätigen. Von der türkischen Regierung gab es keinen Kommentar. Allerdings wurden in der Türkei nach dem Auftauchen des Videos soziale Medien blockiert.

Zwei Soldaten vermisst

Die Türkei führt seit Ende August zusammen mit syrischen Rebellen eine Bodenoffensive gegen den IS in Nordsyrien. Seitdem sind 37 türkische Soldaten bei Kämpfen getötet worden. Die Türkei hatte im vergangenen Monat bestätigt, den Kontakt zu zwei Soldaten verloren zu haben, die in Syrien kämpften. Es ist allerdings noch offen, ob es sich bei ihnen um die jetzt ermordeten Männer handelt.

wl/ (dpa, afp)