1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Viacom offenbar an Vivendi-Kabelsendern interessiert

Der US-Medienkonzern Viacom ist nach Angaben aus verhandlungsnahen Kreisen an Kabelsendern der zum Verkauf stehenden Unterhaltungssparte von Vivendi interessiert. Damit steigt die Zahl der Bieter für das Geschäft, zu dem die Universal Filmstudios, TV-Sender und Freizeitparks gehören, auf sechs. Der französisch-amerikanische Vivendi-Konzern will mit dem Verkauf seines Unterhaltungsgeschäfts seinen Schuldenberg abbauen, der den weltweit zweitgrößten Medienkonzern nach AOL Time Warner im vergangenen Jahr an den Rand des Ruins gebracht hatte.
  • Datum 27.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3n3D
  • Datum 27.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3n3D