1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Vettel holt Pole in Montréal

Weltmeister Sebastian Vettel ist in Montréal auf die Pole Position für den Großen Preis von Kanada gerast. Lewis Hamilton wurde im Qualifying Zweiter, WM-Spitzenreiter Fernando Alonso Dritter.

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel in seinem Red Bull beim Großen Preis von Kanada in Montréal (Foto: dpa)

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel in seinem Red Bull beim Großen Preis von Kanada in Montréal

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel hat sich wie vor einem Jahr für den Großen Preis von Kanada Startplatz eins gesichert. Der Formel-1-Doppelweltmeister fuhr im entscheidenden Durchgang der Qualifikation auf dem 4,361 Kilometer langen Circuit Gilles Villeneuve die schnellste Runde. Es ist Vettels zweite Pole in diesem Jahr und die 32. in seiner Karriere.

Mit einem Rückstand von rund drei Zehntelsekunden landete Lewis Hamilton im McLaren auf dem zweiten Platz. Dritter wurde WM-Spitzenreiter Fernando Alonso im Ferrari vor Mark Webber im zweiten Red Bull.

Rosberg zweitbester Deutscher

Video ansehen 01:29

Alonso hält die WM-Spitze

Auf Rang fünf kam der WM-Fünfte Nico Rosberg im Mercedes. Dessen Teamkollege Michael Schumacher, der das Rennen in Montréal siebenmal und im Jahr 2004 als bis dato letzter deutscher Pilot gewann, landete nur auf dem neunten Rang. Nico Hülkenberg geht im Force-India-Mercedes von Rang 13 aus ins Rennen, Marussia-Pilot Timo Glock vom 22. Startplatz.

Vor dem siebten WM-Lauf am Sonntag (10.06.2012/20.00 Uhr MESZ) führt Alonso die WM-Wertung mit 76 Zählern an, Vettel und Webber liegen punktgleich (73) dahinter auf den Plätzen zwei und drei. Vierter ist Hamilton (63), der in dieser Saison noch auf seinen ersten Sieg wartet.

Audio und Video zum Thema