1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Verzweifelte Lage - Erdbebenopfer im Westen Chinas warten auf Hilfe

Bislang wird von 400 Toten berichtet, aber die Zahl der Opfer wird weiter steigen, so die Befürchtungen, denn die heftigen Erdstöße haben in China schwere Verwüstungen angerichtet. Mehr als 10.000 Menschen wurden verletzt. In einer der ärmsten Regionen des Landes. Es war eine Serie von Beben - +++LM-REIN+++ betroffen ist der Westen, die Provinz Schinghai an der Grenze zu Tibet. Die einfach gebauten Hütten, in denen die Menschen in der Region leben, waren den Erschütterungen nicht gewachsen.

Video ansehen 01:07