1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Verzockt - Pleite-Spekulant Kerviel muss für fünf Jahre ins Gefängnis

# Mit Milliardensummen hat er gespielt, eine Großbank an den Rand des Ruins getrieben - Jérôme Kerviel, ehemaliger Börsenhändler der französischen Bank Société Générale. Jetzt wurde er verurteilt: zu fünf Jahren Haft wegen Veruntreuung, Fälschung und Computermissbrauch. Das ist die Höchststrafe - außerdem soll Kerviel den Verlust der Bank zurückzahlen. Für diese 4,9 Milliarden Euro brauchte er bei seinem jetzigen Gehalt als IT-Berater allerdings mehr als 177 Tausend Jahre.

Video ansehen 01:04