1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Versicherer halten an Prognose fest

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hält für das laufende Jahr an seiner Prognose von einem Umsatzplus in der Branche von vier Prozent fest, rechnet für 2003 aber mit einem geringeren Wachstum. Trotz schwacher Konjunktur und hoher Arbeitslosigkeit werden die Beitragseinnahmen der Versicherer 2002 voraussichtlich um vier Prozent auf 140,8 Milliarden Euro steigen, wie der Verband am Mittwoch in Berlin mitteilte. Den Einnahmen stünden Leistungen oder Schadenaufwendungen von 158,1 Milliarden Euro und damit 5,7 Prozent mehr als im Vorjahr gegenüber. Für das kommende Jahr rechnet GDV-Präsident Bernd Michaels laut Redetext indes nur noch mit einem Wachstum der Beitragseinnahmen von rund drei Prozent.

  • Datum 13.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2peo
  • Datum 13.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2peo