1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Versicher AIG mit Rekord-Minus

Der notleidende US-Versicherer AIG hat im dritten Quartal einen Rekordverlust von 24,5 Milliarden Dollar erlitten. Der in seiner schweren Krise staatlich gestützte Konzern verbuchte damit das vierte Quartalsminus in Folge. Die Verluste summieren sich inzwischen auf insgesamt rund 43 Milliarden Dollar (33 Mrd Euro). Allein Abschreibungen und Wertpapierverluste durch die Finanzkrise beliefen sich im dritten Quartal auf mehr als 15 Milliarden Dollar nach Steuern, wie AIG am Montag in New York mitteilte.