1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Verschlafener Einbrecher

Ein augenscheinlich betrunkener Einbrecher hat
bei einer Diebestour in Bocholt seinem Alkoholkonsum Tribut zollen müssen - er schlief am Tatort ein. Die Bewohnerin eines Hauses in
Bocholt hatte die Polizei gerufen, als sie am frühen
Donnerstagmorgen zufällig den schlafenden Fremden in ihrem Keller vorfand, teilte. Zuvor hatte der 27 Jahre alte Mann einige Schränke durchwühlt. Der inzwischen geweckte Dieb habe nicht erklären können, wie er in das Haus gekommen sei, hieß es bei der Polizei weiter. In seiner Hosentasche habe man allerdings einen Schraubendreher gefunden. Er bekam eine Anzeige.
  • Datum 28.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9BIf
  • Datum 28.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9BIf