1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Verschimmelte Leichen in Anatomiekurs

In einem Hamburger Anatomiekurs sind mehrere Leichen verschimmelt. Die Medizinstudenten am Universitäts-Krankenhaus Eppendorf (UKE) seien Anfang Januar "mit den völlig verschimmelten Leichen konfrontiert" worden, heißt es in einem anonymen Brief, aus dem am Dienstag zwei Hamburger Zeitungen zitierten. Der UKE-Dekan für Forschung und Lehre, Christoph Wagener, räumte den Vorfall auf Anfrage ein, betonte aber: "Die Studenten haben nach der Weihnachtspause nicht mehr an den Leichen gearbeitet."

Ein Gutachter soll nun innerhalb kurzer Zeit klären, wie es zu dem Vorfall kommen konnte, und warum die Präparation der Leichen nicht funktionierte.

WWW-Links