1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Versandhauskonzern Otto trotzt der Flaute

Der weltweit größte Versandhandelskonzern Otto erwartet im laufenden Geschäftsjahr bei stabilen Umsätzen auf Grund weiterer Einsparungen und stark wachsendem Onlinegeschäft steigende Gewinne. Außerdem tritt der Hamburger Konzern mit seiner Logistiktochter Hermes im Paketgeschäft stärker in Konkurrenz zur Deutschen Post.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigerte der Konzern seinen Vorsteuergewinn bei leicht rückläufigem Umsatz in Höhe von 16,1 Milliarden Euro um fast ein Viertel auf 342 Millionen Euro. Zu dem Gewinnanstieg bei stabilen Umsätzen haben neben einem weiteren Personalabbau unter anderem der verstärkte Einsatz importierter Waren beigetragen. Dabei sind die Bezugsquellen aus Ländern wie Hongkong, Taiwan und Südkorea in billigere Länder wie China und Vietnam verlegt worden.

  • Datum 04.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/42XT
  • Datum 04.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/42XT