1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Vermeintliches Krokodil ist ein Riesenwels

Das Rätsel um das vermeintliche Krokodil in einem baden-württembergischen Badesee ist gelöst. Es handele sich bei dem von zwei Anglern wahrgenommenen Tier mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Riesenwels, sagte Peter Rainer von der Gemeindeverwaltung Ertingen unter Berufung auf mehrere Experten. Auch dass an dem See seit geraumer Zeit keine Blesshühner mehr gesichtet worden seien, spreche dafür, dass dort ein Wels sein Jagdrevier habe. Am späten Samstagabend (28.5.2005) hatten sich zwei Angler bei der Polizei gemeldet und erklärt, sie hätten auf einem der Seen ein etwa 1,50 bis 1,80 Meter großes Krokodil gesehen. Die Polizei in Biberach nannte die Schilderungen der Männer glaubhaft.

Am Sonntag wurde eine Suche mit 150 Einsatzkräften gestartet, die aber erfolglos blieb. Auch ein runder Holzstamm, der in dem See trieb und täuschend ähnlich aussah wie ein Krokodil, ließ die beiden Angler nicht von ihrer Aussage abrücken. "Ihrer Beobachtung nach war es etwas Lebendiges", sagte ein Polizeisprecher.

  • Datum 30.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6iE5
  • Datum 30.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6iE5