1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Verluste

Der schwer angeschlagene Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) hat im dritten Quartal einen vorläufigen Verlust von 3,1 Milliarden Euro vor Steuern gemacht. Das Unternehmen teilte am frühen Mittwochmorgen in München weiter mit, das negative Ergebnis basiere besonders auf Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte bei der Tochter Depfa in Höhe von 2,5 Milliarden Euro. Der Zusammenbruch der amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers und die Bankenkrise in Island hätten ebenfalls negative Auswirkungen gehabt.