1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Verlust von Citigroup weniger als erwartet

Nach den Konkurrenten Goldman Sachs und JPMorgan Chase hat auch die US-Großbank Citigroup mit ihrem Quartalsabschluss positiv überrascht: Das von der Finanzkrise schwer gebeutelte Institut drückte seinen Verlust in den ersten drei Monaten des Jahres unter die Milliarden-Marke nach 5,2 Milliarden Dollar vor einem Jahr. Das Minus von 966 Millionen Dollar entsprach 18 Cent je Aktie. Am Markt erwartet worden waren aber 30 Cent je Aktie. "Was die Finanzkrise anbetrifft, sehen die Investoren Licht am Ende des Tunnels", sagte Paul Mendelsohn von Windham Financial Services. "Das Schlimmste könnte hinter uns liegen, und wir blicken nicht mehr in den Abgrund."