1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Verliebter Kanadier sucht (s)eine "Sabine" in Belgien

Ein verliebter Kanadier will die Frau seines Lebens wiederfinden und schreibt deshalb 3700 Briefe an Belgierinnen mit dem Vornamen Sabine. Marc Lachance hatte die junge Frau bei einem Urlaub auf Kuba kennen gelernt, aber nicht nach ihrer Adresse zu fragen gewagt. Nun schreibt er allen Sabines aus Belgien, deren Namen er im Internet aufspüren konnte, wie belgische Medien berichteten.

"Ich will sie wiederfinden, koste es was es wolle", sagte der kanadische Bauunternehmer der Zeitung "De Morgen". Er habe die Frau bei einem Tagesausflug nach Havanna kennen gelernt. "Wir haben den Tag zusammen verbracht und ein Foto aufgenommen. Es hat 'klick' gemacht." Das Bild steht nun in belgischen Zeitungen. Doch zusätzlich will Lachance allen 3700 Sabines aus dem belgischen Telefonbuch einen Brief schreiben: "Ein teurer Spaß, ja. Aber das stört mich nicht, wenn ich sie nur finde."

  • Datum 24.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7pm6
  • Datum 24.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7pm6