1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Verletzter Radler flieht vor Notarzt

Aus Angst vor den Behandlungskosten ist ein verletzter Fahrradfahrer in Ahaus (Nordrhein-Westfalen) vor dem Notarzt geflohen. "Als die Rettungskräfte eintrafen und mit der Versorgung der Kopfwunden beginnen wollten, widersetzte sich der Radfahrer der Behandlung und flüchtete mit seinem Fahrrad", berichtete die Polizei am Freitag. Hinter einer Hecke versteckt, entdeckte die Polizei Stunden später den Mann. Er habe keine Krankenversicherung und fürchte die Kosten, erklärte er. Letztlich ließ er sich doch noch am Donnerstagabend in die Klinik bringen.