1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Verlängert EU-Bürokratie die Krise?

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers hat vor einer Verlängerung der Wirtschaftskrise in Deutschland durch bürokratische Vorgaben der Europäischen Union gewarnt. "Die Bürokratie in Europa hemmt die Wirkung der deutschen Milliarden-Investitionen des Konjunkturprogramms deutlich", sagte der Deutschland-Chef von PricewaterhouseCoopers, Hans Wagener, der "Bild"-Zeitung. Angesichts der Krise sollten die EU-Ausschreibungsvorschriften für ein Jahr ausgesetzt werden, "damit die Gelder schneller fließen und deutschen Firmen zugute kommen", forderte Wagener. Schließlich dauere allein eine Ausschreibung auf EU-Ebene sechs Monate. Das 50 Milliarden Euro umfassende Konjunkturpaket der Bundesregierung sieht umfangreiche Investitionen in die Infrastruktur vor.