1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Verkleideter Bürgermeister kontrolliert Taxifahrer

Im Kampf gegen betrügerische Taxifahrer hat der Prager Oberbürgermeister Pavel Bem erneut einen Selbstversuch unternommen und bessere Erfahrungen gemacht als vor einem Jahr. Im Januar 2005 hatte sich der Ratsherr als italienischer Tourist verkleidet und musste prompt zu viel bezahlen - wie jährlich tausende Prag-Besucher.

Diesmal habe sich der 42-Jährige als ausländischer Rockmusiker präsentiert und nur einmal, als er in Euro bezahlte, den doppelten Fahrpreis begleichen müssen, berichtete die Zeitung "Mlada fronta Dnes". Das Problem sei zwar nicht gelöst, aber kleiner geworden, sagte Bem.

In Tschechien häufen sich seit Jahren Beschwerden von Ausländern über illegale Praktiken der heimischen Taxifahrer. Allein 2004 hatte die Prager Stadtverwaltung nach Stichproben gegen insgesamt 91 betrügerische Fahrer Geldbußen von umgerechnet 177.500 Euro verhängt.

  • Datum 13.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7yoE
  • Datum 13.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7yoE