1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Verkauf von Alitalia weiter offen

Die angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia will erst am 18. Dezember über Exklusivverhandlungen mit einem möglichen Käufer entscheiden. Das teilte der Verwaltungsrat der verlustreichen Alitalia am Donnerstag in Rom mit. Vor einer Weichenstellung sollten noch zusätzliche Informationen eingeholt werden, hieß es. Alitalia will festlegen, ob mit Air France-KLM oder aber mit der zweitgrößten italienischen Airline Air One über deren unverbindliche Übernahmeangebote verhandelt wird. Ursprünglich hatte der Verwaltungsrat am Donnerstag eine Entscheidung treffen wollen, um die Verhandlungen möglichst noch in diesem Jahr abzuschließen.